Freitag,
19.06.2020
Zweitägiger WebWorkshop: Antifeminismus und Positionen von Rechts erkennen
Das KgKJH Sachsen-Anhalt e.V. bietet in Kooperation mit dem Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e.V. und Miteinander e.V. Sachsen-Anhalt den o.g. WebWorkshop am 19.6. und 26.6.2020 (2. Teil) noch einmal online an. Informationen zum Inhalt der Veranstaltung und zur Anmeldung sind in der Einladung zu finden.
Freitag,
18.09.2020

Die Ablehnung des modernen Feminismus, Bekämpfung von Gleichstellungspolitiken und Kampagnen gegen die Vielfalt geschlechtlicher, sexueller und familialer Lebensweisen sind Kernelemente extrem rechter Ideologie. Zugleich besitzen sie hohes Mobilisierungspotenzial bis weit in die Mitte der Gesellschaft. Ziel des Workshops ist es, Wissen zu unterschied-lichen antifeministischen Erscheinungsformen zu vermitteln, sich untereinander zu vernetzen und die eigene Haltung im Umgang mit antifeministischen Äußerungen und Angriffen zu stärken. Inhaltlich wird die Fortbildung den Blick auf die Geschlechterrollen, auf antifeministische Akteur*innen und deren Feindbilder, auf Erscheinungsformen und Strategien sowie auf Überschneidungen von Antifeminismus und Rechtsextremismus richten. Anhand konkreter Fallbeispiele werden wir Handlungsmöglichkeiten erarbeiten.

Die Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter*innen in Frauenhäusern, Mitarbeiter*-innen in Schwangerschafts- und Familienberatungsstellen, Gleichstellungsbeauftragte und alle, die sich dafür interessieren.

Referentin: Lena Lehmann, Bildungsreferentin Miteinander - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V., Regionales Beratungsteam gegen Rechtsextremismus Sachsen-Anhalt Süd (RBT Süd)

Teilnahmebeitrag: 25,00 €
Verbindliche Anmeldung bis 04.09.2020
online beim KgKJH über folgenden Link: https://www.geschlechtergerechtejugendhilfe.de/anmeldung-regionale-fortbildung-nmb-18-09-2020/
weitere Informationen bei: Irena Schunke, Tel. 0391/ 63 10 556 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.geschlechtergerechteJugendhilfe.de

pdfWB_Antifeminismus_Naumburg_09_2020.pdf