Der Fachtag wird bereichert durch Impulse von  Prof. Dr. Susan Arndt | Universität Bayreuth und  Judith Rahner | Amadeu Antonio Stiftung sowie in vier Fachforen durch:  Mara Klein und Regina Masur | Mitglieder der Vollversammlung des Synodalen Weges, Astrid Herrmann-Haase | Wildwasser Magdeburg e.V. , Pınar Çetin | DIA – Deutsche Islam Akademie und Christine Böckmann | Miteinander e.V.

Populistische Strömungen gewinnen in den letzten Populistische Strömungen gewinnen in den letzten Jahren an Zustimmung. Die Auswirkungen von rechtspopulistischer und rechtsextremistischer Hetze manifestieren sich in den grausamen Anschlägen wie in Hanau und Halle. Dabei formulieren die Täter*innen rechter Gewalt einen unverhohlenen Hass auf Frauen*.Dennoch gerät Antifeminismus in der medialen Auseinandersetzung um Rechtspopulismus immer wieder aus dem Blick. Daher wollen wir der systematischen Verknüpfung von Antifeminismus und Rechtspopulismus diesen Fachtag widmen und Frauen*und Männer* einladen, solidarisch gegen rechte Angriffe auf Geschlechtergerechtigkeit einzustehen.

Eine Anmeldung kann über die Mailadresse in der Einladung im Anhang erfolgen: Fachtag_Umkmpfte_Welten_Antifeminismus_und_Rechtspopulismus_08032021.pdf