Sehr geehrte Damen*, sehr geehrte Herren*,

aktuell wird innerhalb des Deutschen Parlamentes und der Fachöffentlichkeit intensiv über die Einführung des sogenannten Sexkaufverbotes in Deutschland diskutiert. Auch innerhalb des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. ist das Thema Gegenstand reger Debatten. In konstruktiven Dialogen ist es gelungen, eine gemeinsame Positionierung zu finden. Diese möchten wir in dieser Veranstaltung vorstellen. Im Vorfeld werden wir eine nähere Betrachtung von Positionen und Hintergründen der Debatte um die Einführung eines Sexkaufverbotes vornehmen.

Dazu laden wir Sie herzlich zu unserer Online Veranstaltung

„Das Für und Wider des Sexkaufverbotes“

am Mittwoch, den 19. Mai 2021,

von 16.00 - 18.30 Uhr,

ein.

Die Veranstaltung wird digital über Zoom angeboten. Anmeldungen erbitten wir mit beigefügtem Formular bis zum 10.05.2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten.

Nähere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Einladung im Anhang.

Einladung (pdf): pdf1503-20210428-Einladung_final.pdf

Anmeldung (pdf): pdf1503-20210428-Anmeldeformular_final.pdf